Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Sommerduo – Trendkombination Gelb & Rosa

Vor nicht allzu langer Zeit waren wir ja zu Besuch in Kopenhagen, eine sehr inspirierende und kreative Stadt, was Mode und Interior angeht. Dort ist uns eine Farbkombination besonders aufgefallen: Gelb & Rosa. Im ersten Moment könnte man denken Gelb & Rosa - geht das überhaupt? Natürlich, es geht. Und wie! Die frische Farbkombi kommt von den Laufstegen der Modewelt und ist seit der Mailänder Möbelmesse endlich auch in unseren Wohnzimmern angekommen. Sie ist modern, sommerlich, einfach cool!! Aus diesem Grund haben wir für euch eine Fotoserie zu diesem Thema zusammengestellt.

Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Aus diesem Grund haben wir für euch eine Fotoserie zu diesem Thema zusammengestellt. Man kann ganz unterschiedliche Gelbtöne mit Rosa kombinieren, zum Beispiel verleiht ein Zitronengelb einem Raum Frische, Vitalität und Kraft. Rosa wirkt in dieser Kombi eher harmonisierend. Wenn ihr euch nicht gleich traut einen ganzen Raum so einzurichten, könnt ihr zu Beginn auch euren Tisch oder eine Anrichte, Fensterbank etc. dekorieren. Ein Beispiel dafür könnt ihr auch auf unseren Fotos sehen. Ein warmes Dottergelb wiederum lässt sich gut mit zarten Rosatönen kombinieren. Diese Farben strahlen Wärme und Weiblichkeit aus, ohne kitschig zu wirken. Dazu passt als Akzent sehr gut Gold. Dieser Ton verstärkt den Eindruck noch und lässt den Wohnraum gleich nach „Tausend und einer Nacht“ aussehen.
Kleiner Tipp: Auf eurem Balkon oder der Terrasse wirkt diese Kombi einfach traumhaft. Ihr könnt einfach ganz viele Kissen zu einer Lounge bauen und ein Lichtermeer aus goldenen Wind- und Teelichtern aufstellen, schon habt ihr den Orient zu Hause.
Wir hoffen wie immer, dass wir euch ein wenig inspirieren konnten. Eure Caro & Franzi

Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Sommerduo - Trendkombination Gelb & Rosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.