Ihr Lieben, im Moment ist das Leben in unserer Stadt, in unserem Land, auf der ganzen Welt so gut wie stillgelegt. Wir bleiben zu Hause, um das Leben unserer Mitmenschen zu schützen aber auch einen Zusammenbruch unseres Gesundheitssystems zu verhindern.
Deshalb findet Ostern entweder im kleinen Kreise der Familie oder in vielen Fällen auch ganz allein statt. Wir wollen das Beste aus der Situation machen und euch in diesem Jahr einfach eine Freude mit unseren Bildern bereiten.

Bei diesem Fotoshooting haben wir unserer Fantasie freien Lauf gelassen und österliche Bilder in zarten Pastelltönen fotografiert.
Und was darf bei uns auf keinen Fall fehlen? Blumen!
Zarte Rosen, Wachsblumen, Mimose, Weidenkätzchen, Eustome und den ein oder anderen Zweig von einem Waldspaziergang, so holt man sich den Frühling nach Hause.
Diese Blumen sehen entweder als üppiger Strauß oder in Blütenform als schöne Tischdekoration sehr filigran und wunderschön aus. Denn sollte mal die eine oder andere Blüte abknicken, werft sie nicht gleich weg, sondern habt ein bisschen Fantasie und schmückt eure österliche Tischtafel damit. Hübsche Wachteleier, zarte Federn oder Osteranhänger kann man auch wunderbar dazu dekorieren. Sicher habt ihr davon noch einiges zu Hause.
Nutzt die zusätzliche freie Zeit, sofern ihr sie habt und macht euch euer Zuhause so schön wie möglich, gerade zum Osterfest.

Wir hoffen, wir konnten euch mit unseren Bildern ein Lächeln ins Gesicht zaubern und einige Anregungen geben.

Eure Carolin & Franziska von Hej.Hem

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!

Es ist Ostern, aber diesmal anders als sonst!