Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

 

 

 


Wer braucht im Sommer schon Spanien, Italien oder Griechenland, wenn man in dieser tollen Immobilie mit Pool im Süden von Berlin wohnt?  Diesmal durften wir, Hej.Hem, bei Thea & Andreas fotografieren. Die Beiden haben sich, obwohl sie schon Hausbesitzer waren, nochmal entschieden, ganz neu zu bauen. Vorher wohnten sie in einem Haus älteren Baujahrs und einem sehr großen Grundstück. So wollten sie sich zum einen verkleinern, wegen der intensiven Pflege des Gartens - aber auch mit Blick auf die Zukunft altersgerecht, energieeffizient und modern bauen.

In ihrem neuen Domizil konnten sie nun all ihre Wünsche umsetzen. Übrigens, die Inspiration zur Architektur des Hauses, haben sie während eines Urlaubes an der Ostsee in Kühlungsborn gefunden. Bei einem Spaziergang verliebte sich Thea in eines der dort gebauten Häuser und nahm es als Vorbild für ihr Jetziges.


Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

 

 

 


Wichtig für Thea und Andreas, sind die offene Atmosphäre und Großzügigkeit des Hauses, es sind immerhin stolze 270qm Fläche auf zwei Ebenen verteilt.
Highlight auf dem circa 1000qm Grundstück ist aber auch der großzügig angelegte Pool. Der stand sogar noch vor dem Haus auf dem Grundstück. Mit der gemütlichen Lounge-Ecke, die überdacht ist und der sehr schönen dezenten Bepflanzung, kann man sich draußen wunderbar aufhalten und entspannen, halt wie im Urlaub!
Seit Oktober letzten Jahres sind die Beiden in ihr neues Zuhause gezogen und genießen nach der harten Zeit, die so ein Hausbau mit sich bringt, jede freie Minute in ihrem schönen Heim.

PS. Gerne würden wir wieder für einen Sprung in das kühle Nass vorbeikommen.
Danke für die Gastfreundschaft!

Eure Caro & Franzi


Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Ein Traumobjekt mit Ferienhauscharakter!

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung – Neue Ideen

 

Neue Wohnung - Neue Ideen

Caro ist umgezogen und hat sich mit ihrem Freund eine größere Wohnung in Berlin-Weißensee gesucht. Wir sind jetzt quasi Nachbarn . Eine neue Wohnung bedeutet für uns Kreative, dass wir uns im Dekorieren und Gestalten austoben dürfen.
Lange wohnen die Beiden noch nicht in ihrer Wohnung, aber es hat sich schon einiges getan, was wir euch im ersten Teil unserer Serie zeigen möchten.
Beginnen wir im Flur: eine Nische im Eingangsbereich wurde von Caro optimal genutzt. Sie hat sich eine coole Garderobe eingebaut, zur farblichen Abgrenzung hat sie ein ganz dunkles, intensives Grau gewählt. Weitere Kleiderhaken lassen sich im hinteren Bereich des Flurs mit einer Lieblingstasche oder Kleidungsstück immer neu inszenieren. Eine Bodenvase mit Zweigen der Weide und ein kuscheliges Fell geben dem Flur die nötige Wohnlichkeit.

 

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

 

 


Zur linken Seite ist das Schlafzimmer, das durch seine Klarheit und Ruhe besticht. Die Blau/Graue Wand unterstreicht diesen Charakter. Mit diesem Farbton harmonieren einzelne schlichte Möbelstücke, Holz und andere natürliche Materialien. Klare Linien und Weiß unterstützen den nordischen Stil. Passend zur Wand hat Caro die Bettwäsche ausgewählt und besonders toll passt farblich und von der Stimmung das Bild von Michael Fiukowski. Kerzen und Pflanzen machen den Raum gemütlich, und laden dazu ein, erholsam zu schlummern und frisch und erholt aufzuwachen .


 

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

 


Als vorerst Letztes zeigen wir euch das neue Bad. Auch hier geben schlichte und klare Formen den Ton an. Für den Raum hat sich Caro als Farbe einen eleganten und entspannten Sandton ausgesucht. In Kombination mit Naturmaterialien wie Holz, Korb und grauen Akzenten entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Das Bad wirkt dadurch hell und freundlich, trotzdem es kein Fenster hat. Gemütlichen Wellnessstunden steht nun nichts mehr im Wege.

Am Wohnzimmer und Arbeitszimmer arbeiten die Beiden noch kräftig. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Eure Caro & Franzi


 

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

Neue Wohnung - Neue Ideen

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit

Nach all den Festlichkeiten und Feiern kommt jetzt der von uns so ungeliebte Monat Januar. Draußen ist es grau, trist und kalt, da sehnen wir uns nach gemütlichen Stunden in unserem zu Hause. Wir zeigen euch in dieser Serie, wie wir uns einen ganz entspannten Tag an einem solchen Sonntag vorstellen. Der Tag fängt mal etwas später an, denn wir bleiben zwischen all unseren warmen, kuschligen Kissen und Decken länger im Bett und schlafen uns ausgiebig aus. Dann gibt es ein Frühstück am Bett, denn das gehört zu einem gemütlichen Sonntag einfach dazu. Wenn wir es endlich aus den Federn geschafft haben, machen wir trotz des Wetters einen langen Spaziergang an der frischen Luft. Danach geht es ab auf die Couch. Wir kuscheln uns in weiche Kissen und Felle, zünden all unsere Kerzen an und trinken einen heißen Tee oder dunkle Schokolade. Abgerundet wird das Ganze, indem wir ein gutes Buch oder eine schöne Zeitschrift lesen oder einfach eine romantische DVD schauen. Also, wer jetzt auch Lust auf einen entspannten Tag bekommen hat, dem aber die passenden Accessoires fehlen, der kann die meisten unserer fotografierten Produkte bei www.shabby-style.de bestellen.

 

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit

Zeit für Gemütlichkeit