Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

Im Grünen und doch in der Stadt – Balkoninspirationen für den Sommer –

Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

 

 

In der Stadt ist es zur Zeit heiß und stickig, umso schöner ist es, einen Rückzugsort, eine grüne Insel, sozusagen ein extra Zimmer im Grünen zu haben! Den Balkon! Das praktische an ihm ist, dass er mit etwas Geschick, den richtigen Pflanzen und Materialen schnell und einfach in eine richtige Oase verwandelt werden kann.
Wir, Hej.Hem, zeigen euch in dieser Serie, wie man insbesondere kleine Balkone verschönert. Eine gute Planung ist hier vorab umso wichtiger!
Man muss sich als erstes fragen, ob man lieber einen Essplatz oder doch mehr einen Platz zum Erholen und Sonnen haben möchte. Die Möbel, für die man sich entscheidet, sollten im besten Fall wasserfest und robust sein. Sogenannte Acapulco-Chairs aus Kunststoff sind sehr gut dafür geeignet. Aber auch Outdoor geeignete Korb- und Holzmöbel sind perfekt!
Den Süden holt man sich am besten mit Pflanzen wie Lavendel, Olivenbaum, Zitrus- und Feigenbaum oder Oleander und pflegeleichten Kakteen auf den Balkon. Bevorzugt man eher den Norden, sind verschiedenste Gräser die perfekte Lösung. Kissen aus Leinen- und Baumwollstoffen in Streifen oder schönen Ethnomustern machen die kleine Oase gemütlich. Was natürlich nicht fehlen darf, sind Windlichter in allen Größen, die am Abend ein romantisches Licht abgeben. Kocht ihr gerne, ist eine Kräuterecke mit Thymian, Salbei, Rosmarin und Basilikum für die Sommerküche perfekt.

Wir wünschen euch einen tollen Sommer auf eurem Balkon, egal wie groß oder klein er ist!
Eure Caro & Franzi von Hej.Hem

Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

Im Grünen und doch in der Stadt - Balkoninspirationen für den Sommer -

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Bald beginnen die Sommerferien, da wollen wir, Hej.Hem, euch mit dieser Serie ein bisschen in Urlaubsstimmung bringen. Jetzt, da die Abende am längsten hell sind, kann man es sich, wenn es die deutschen Temperaturen zulassen, draußen richtig gemütlich machen.
Man braucht dazu nur wenige Zutaten: wichtig sind viele Kissen, am schönsten aus Leinen mit Ethnomustern und sanften Kontrasten in schwarz & creme. Rustikales Holz, Naturfasern, Korb, Bast und Keramik erinnern an warme Sommerabende in Spanien, Italien oder anderen südlichen Ländern. Sie sind in Form von Hocker, Bank, Geschirr oder Körben die perfekten Accessoires. Wenn dann die Sonne langsam untergeht und ein wunderschönes Dämmerlicht entsteht, sorgen viele Kerzen, aber auch eine Lichterkette für das passende Ambiente. Wir hatten viel Spaß beim diesem Shooting und wenn es am Abend nicht so kühl gewesen wäre, hätten wir unsere Lounge mit einem kühlen Getränk gleich eingeweiht ;-). Aber das kann man ja noch nachholen, der Sommer beginnt ja erst.

Wir wünschen euch eine tolle Ferienzeit und hoffen, wir konnten euch ein bisschen in den Sommermodus bringen.

Eure Caro & Franzi von Hej.Hem

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Wie im Süden! Jetzt wird es draußen gemütlich!

Ein Traum in Rosa!!!

Ein Traum in Rosa!!!

Ein Traum in Rosa!!!

 

Diesmal kümmern wir - Hej.Hem - uns um die ganz Kleinen und zeigen euch eine wunderschöne Babyzimmer-Inspiration wie aus dem Bilderbuch.
Wenn man Nachwuchs erwartet, macht man sich als Mutter natürlich auch Gedanken, wie das zukünftige Babyzimmer aussehen soll. Wenn man ein Mädchen bekommt, schlägt ja bei vielen Müttern bei der Farbe Rosa das Herz höher. Wir finden den Ton bei einem Mädchenzimmer auch total süß. Doch es kommt natürlich auch auf die Nuance an, denn Rosa ist nicht gleich Rosa.
In unserer Serie seht ihr ein wunderschönes, zartes Altrosa in Kombination mit Weiß. Abgerundet wird das Ganze mit vielen tollen Details, die zum Teil auch selbstgemacht sind. Das bunte Mobile über dem Babybettchen wurde zum Beispiel selbst hergestellt, so kann die Kleine besser einschlafen und süße Träume haben.

Ein Traum in Rosa!!!

Ein Traum in Rosa!!!

Ein Traum in Rosa!!!

Ein Traum in Rosa!!!

Ein Traum in Rosa!!!

 

 

Pastellfarbene Pompoms über der Wickelkommode, eine schlichte Lichterkette am Kinderbettchen und eine Hakenleiste an der man die schönsten Kleidchen hinhängt, runden diesen Babytraum ab.
Ein weiteres Highlight ist die Kuschelecke für die ganze Familie. Viele schöne Kissen und Decken und ein weiches Fell laden hier zum Spielen und Träumen ein. Der selbstgebaute Spielbogen sorgt auch hier wieder für eine ganz individuelle Note.

Na, habt ihr jetzt auch die rosarote Brille auf? Wir sind definitiv in dieses süße Zimmer verliebt.

Eure Caro & Franzi von Hej.Hem

Ein Traum in Rosa!!!